Kontakt

Navigation

Schnarchtherapie

Viele Menschen leisten nachts Schwerstarbeit und „sägen ganze Wälder zu Kleinholz“. Doch was auf diese Weise dargestellt amüsant klingt, ist zum einen häufig eine Qual für die Partner, da sie um ihren Schlaf gebracht werden, zum anderen kann es schwerwiegende Folgen für die Gesundheit des Schnarchers haben.

Laut dem „Guinnessbuch der Rekorde“ erreichen einige Schnarcher Lautstärken von bis zu 87,5 Dezibel: Das ist lauter als ein Presslufthammer. Schnarchen ist allerdings weit mehr als nur ein störendes Geräusch. In Kombination mit der Schlafapnoe, wiederholten Atemaussetzern, kann es zu ernsthaften gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Tagesmüdigkeit, Kopfschmerzen, allgemeiner Erschöpfung sowie Herz-/Kreislauf-Problemen führen.

Schnarchtherapie

Stärkung der Rachenmuskulatur

Für eine langfristige Therapie des Schnarchens setzen wir in unserer Praxis auf ein gezieltes Training zur Stärkung der Rachenmuskulatur − mit dem erfahrungsgemäß sehr effektiven FaceFormer®.

Ziel ist es, mit dem Gerät eine Harmonisierung und Stärkung von Muskeln und Gewebe der Kopf-, Mund- und Nackenregion zu erreichen. Der Mund- und Rachenraum soll gestrafft und Fehlfunktionen abgebaut werden. Weitere Ziele sind die Entwicklung korrekter neurophysiologischer Bewegungsmuster und der Aufbau der natürlichen Zungenruhelage. Sie sollen lernen, mit geschlossenem Mund zu schlafen, durch die Nase zu atmen und so zu einem gesunden und ruhigen Schlaf zu finden.

Wenn wir schlafen, entspannt sich die Rachenmuskulatur. Unter Umständen fällt der Unterkiefer leicht nach unten, die Zunge rutscht ein wenig nach hinten und verengt den Rachenraum. Die Luft strömt dadurch mit einem höheren Druck und lässt das Gaumensegel vibrieren. Durch dieses „Flattern“ entstehen die typischen Schnarchgeräusche. Vergrößerte Mandeln oder Polypen, eine gekrümmte Nasenscheidewand oder ein schlaffes Gaumensegel können das Schnarchen begünstigen. Auch die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD), Fehlbisslagen im Kieferbereich, kann eine Ursache für das Schnarchen sein.

Haben Sie Fragen zur Schnarchbehandlung mit dem FaceFormer®?
Wir beraten Sie gern.