Kontakt

Navigation

Füllungen & Inlays

Sind durch Karies Schäden am Zahn entstanden, sollten diese zeitnah repariert werden – der Zahn erhält seine Funktion sowie Ästhetik zurück und das Zahninnere wird vor Bakterien aus der Mundhöhle geschützt. Darüber hinaus wird die Reinigung erleichtert.

Ist das „Loch im Zahn“ relativ klein, kommen formbare („plastische“) Materialien zum Einsatz. Sind größere Bereiche betroffen, verwenden wir im Labor hergestellte Inlays, die als Ganzes in den Zahn eingefügt werden.

Leistungen

Ästhetische Füllmaterialien im Überblick:

  • Haltbare und zahnfarbene Komposite (Kunststofffüllungen): vor allem bei kleineren bis mittleren Defekten.
  • Hochästhetische Keramikinlays: für große Kariesschäden an den Backenzähnen.
  • Goldinlays („der Klassiker“): passgenau und haltbar – Nachteil ist die auffällige Farbe.

Weitere Informationen zur Füllungstherapie haben wir für Sie in unserem Patienten-Ratgeber zusammengestellt.